Chronik

Erste-Hilfe-Puppe angeschafft

Der Krankenhaus-Förderverein „Mediroth“ hat sich die Stärkung der Rothenburger Kreisklinik zur Aufgabe gemacht. Ein Ziel, das aufgrund beschränkter Ressourcen nicht ohne starke Partner möglich ist. Die gibt es zum Glück. So stellte die Stiftung der Kreissparkasse Rothenburg auf Bitten von „Mediroth“ 5.000 Euro zur Verfügung und zusammen mit Mediroth (2.000 Euro) konnte eine Erste-Hilfe-Puppe angeschafft werden.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Close
Close