Chronik

Hans-Sachs-Musik im Krankenhaus

Am Nachmittag des 9. Juli 2011 fand im Rothenburger Krankenhaus ein kleines Konzert statt. Auf Initiative von Mediroth, dem Krankenhaus-Förderverein, spielte die Rothenburger Hans-Sachs-Musik fränkische Weisen, Lieder und Tänze. Die stellvertretende Mediroth-Vorsitzende Jutta Striffler begrüßte die fränkischen Musikanten. Sie betonte, dass Mediroth nach der großen Kunstausstellung im vergangenen Jahr nun einen weiteren kulturellen Akzent mit fränkischer Volksmusik gesetzt hat. Die anwesenden Patienten und Besucher waren von den schwungvollen Melodien und stimmungsvollen Liedern begeistert.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close