Chronik

Rückblick 2007

Traditionell im Hotel „Schranne“ wurde am 18. Juli 2007 die jährliche Mitgliederversammlung abgehalten. Stolz konnte dort die Mediroth-Vorstandschaft, bestehend aus Hans-Peter Nitt, Jutta Striffler, Renate Schauer und Peter Schaumann, auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Den Schwerpunkt der Aktivitäten bildete dabei die Finanzierung einer Fortbildung zur optimalen Versorgung und Lagerung von Schlaganfallpatienten. Die Gesamtkosten für diese Ausbildung nach dem Bobath-Prinzip belaufen sich auf zirka 10.000 Euro.

Spielecke realisiert

Ein weiterer Akzent widmete sich den kleinen Besuchern. So wurde mit Mediroth-Geld vor der gynäkologischen Station eine freundliche Spielecke mit bunten Geräten eingerichtet. So wird die Besuchszeit für den Nachwuchs kurzweiliger.

In seinem Kassenbericht konnte Schatzmeister Peter Schaumann stolz berichten, dass man seit Gründung im Jahr 2003 rund 24.000 Euro in die technische und atmosphärische Ausstattung des Rothenburger Krankenhauses investieren konnte. Eine starke Bilanz.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Close
Close